Internet-Seiten in Alltags-Sprache: Lebenshilfe Baden-Württemberg Fortbildung und Weiterbildung Telefon: 07 11 25 58 90  
Forderungen der Lebenshilfe

Absage Fortbildungen

Corona-Verordnung

Die Politiker vom Land Baden-Württemberg
haben eine Verordnung geschrieben.
Die Verordnung heißt: Corona-Verordnung.

In der Verordnung steht zum Beispiel:
Menschen dürfen keine Fortbildungen besuchen.
Das ist bis 18. April 2020 verboten.
Und wir möchten die Ansteckungs-Gefahr vermeiden.

Fortbildung und Weiterbildung

Deshalb sagen wir alle Fortbildungen ab.

Forderungen der Lebenshilfe

Haben Sie sich für
eine Fortbildung angemeldet?

Wir rufen Sie an.
Oder Sie bekommen von uns bald eine E-Mail.
In der E-Mail stehen genaue Infos.
Zum Beispiel: Ob es für die Fortbildung einen Ersatz-Termin gibt.

Haben Sie schon ein Zugticket gekauft?

Bei der Deutschen Bahn können Sie das Zugticket umtauschen.
Oder das Geld zurück erhalten.

Sie wollen Infos zum Corona-Virus
in Leichter Sprache?

Durch einen Klick auf das Bild kommen Sie auf unseren Beitrag.

Haben Sie Fragen?

Sie können Frau Juliane Fritz anrufen.
Telefon-Nummer:
07 11  25 58 921

Oder Sie können eine E-Mail schreiben.
E-Mail:
juliane.fritz@lebenshilfe-bw.de

zurück nach oben