Internet-Seiten in Alltags-Sprache: Lebenshilfe Baden-Württemberg Fortbildung und Weiterbildung Telefon: 07 11 25 58 90  
Eine Frau, ein Mann und ein Kind. Alle tragen eine Maske. Oben rechts ist das Corona-Virus.

Masken-Pflicht wegen Corona

Es gibt eine neue Regel.
Mit der Regel stecken sich weniger Menschen mit dem Corona-Virus an.
Die Regel gilt ab dem 27. April 2020.
Menschen müssen eine Maske tragen.
Mit der Maske muss die Nase abgedeckt sein.
Und der Mund.

Wo muss man eine Maske tragen?

Zum Beispiel:

  • An Bus-Haltestellen.
  • Im Bus.
  • In der Bahn.
  • Im Super-Markt.
Bushaltestelle

Wer muss die Maske tragen?

Alle Menschen ab 6 Jahren.

Wer muss die Maske nicht tragen?

Menschen die einen sehr wichtigen Grund haben.

Zum Beispiel:

  • Menschen mit Behinderung.
    Zum Beispiel wenn sie die Maske nicht aufsetzen können.
    Oder nicht absetzen können.
  • Menschen mit einer Krankheit.
    Zum Beispiel Asthma.
  • Menschen mit einer Sehbehinderung.
  • Schwerhörige Menschen.
    Oder gehörlose Menschen.

Bei Kontrollen brauchen die Menschen:

  • Eine Bestätigung vom Arzt.
  • Oder einen Schwerbehinderten-Ausweis.

Wichtiger Hinweis

Wenn möglich:
Tragen Sie eine Maske.
Dann schützen Sie andere Menschen.
Und somit auch sich selbst.

Achten Sie auch auf andere Schutz-Maßnahmen.
Zum Beispiel:

  • Waschen Sie sich oft und lange Ihre Hände.
  • Halten Sie ein bis 2 Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen.

Mehr Infos zum Schutz erhalten Sie in unserem Beitrag Corona-Virus.
Durch einen Klick auf das Bild kommen Sie auf den Beitrag.

zurück nach oben